„Fragen an die Autorin“

So, endlich ist das Video fertig.

In „Fragen an die Autorin“ beantworte ich 10 ausgewählte Leserfragen. Es war nicht leicht, die 10 wichtigsten Fragen herauszufiltern, aber ich denke, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann 🙂

Ich freue mich über eure Kommentare / Likes auf meinem Video. Das verlinken bzw. einbetten des Videos ist gestattet und gerne gesehen 😉

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Allgemein

Dreharbeiten zum Trailer „Eiskalter Plan“

Wuhuhu … Ich bin immer noch etwas aufgeregt 🙂

Am Donnerstag hatte ich erneut die Chance, mein schauspielerisches Talent unter Beweis zu stellen. Diesmal ging es um den Buchtrailer „Eiskalter Plan“ zum gleichnamigen Buch der Autorin Astrid Korten.

Gemeinsam mit Melanie Nolte, Andrea Witt und Jessica Oefelein und dem Team von Donner-Media drehten wir auf Schloss Hugenpoet den Trailer zum neuen Thriller von Astrid Korten, der im März veröffentlicht wird.

Auf meiner Facebookseite findet ihr einige Fotos zum Drehtag.

Außerdem hat die Zeitung „KURIER“ heute einen großen Artikel über den Drehtag veröffentlicht, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Zeitungsbericht_Eiskalter PlanWer nun Interesse am Buch hat, darf dies natürlich gerne auf Amazon vorbestellen oder sich vorab mal auf der Seite meiner Autorenkollegin umsehen 😉

Vielen Dank, liebe Astrid, dass ich bei so einem tollen Ereignis dabei sein durfte! 🙂

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Öffentlichkeitsarbeit

Fragen an die Autorin

Aufgrund vieler Anfragen per email und PN werde ich bald ein Video veröffentlichen und auf die meist gestellten Fragen antworten.

Autoreninterview

Wer mir gerne eine Frage stellen möchte (zB. übers Schreiben, meine Bücher, über meine Lieblingscharakteren oder auch eine private – nicht indiskrete – Frage), kann dies jetzt gerne tun.

Entweder ihr hinterlasst mir einen Kommentar oder schreibt mir eine email: kontakt@silke-winter.de

Ich freue mich auf eure Fragen!

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Videochannel

[Buchveröffentlichung] Der kleine Wolf als Printbuch!

Nach einer lustigen und erfolgreichen Zeit, habe ich nun alle Illustrationen für „Der kleine Wolf“ zusammen.Ich habe über Facebook bereits angekündigt, dass ich eine überarbeitete und illustrierte Version dieses Kinderbuches als Printbuch veröffentlichen wollte.

Und jetzt ist es soweit:

http://www.amazon.de/dp/1500819573
(zum Buch: anklicken)

Er ist süß, tolpatschig und ehrlich – und nun als Printbuch erhältlich.

Der kleine Wolf wurde liebevoll illustiert von: Christina Busse.

Mein Herz geht auf, denn dieses Buch war mein „Anfang“. Mein erstes E-Book. Und zu sehen, wie „mein Baby“ illustriert wird, ist schon etwas ganz besonderes … 🙂

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Büchernews, Kinderbücher

Was sagen Top-Bücherlisten wirklich aus?

Immer wieder kommt bei Diskussionen die Frage auf, warum es eigentlich Top-Bücherlisten gibt.

Ich meine, es ist allseits bekannt, dass viele Listen nicht vom Käufer selbst abhängig sind, sondern von anderen beeinflusst werden. Dass überwiegend Bücher bestimmter Verlage in den Tops 20 stehen oder dass bestimmte Bücher dahingehend gepuscht werden.

Ich vergleiche die „Top-Listen“ oft mit „In and Out – Listen“ der heutigen Mode.

Ehrlich gesagt, mag ich beide nicht.

Mich interessiert es nicht, was einige Leute für „Mode“ halten – und noch weniger, welche Mode heute „inn“ ist und welche „out“.

Genauso verhält es sich mit den „Top-Listen“ der Bücherwelt:
Wenn ich mir die „Top 20“ Bücher anschaue (die ja von Anbieter zu Anbieter und von Geschäft zu Geschäft doch sehr unterschiedlich ausfallen), muss ich oft mit dem Kopf schütteln. Entweder gibt es keine, für mich, interessanten Bücher vom Genre her (ich liebe Fantasy und Thriller) oder sowohl der Titel, wie auch die Inhaltsangabe enttäuschen mich bereits.

Ich habe die letzten Male in der Stadt auch bewusst Bücher „angelesen“. Solche, die mich ansprachen und solche, die ich normal nicht einmal näher angeschaut hätte. Natürlich alle aus den „Top 20“.

Nun, Überraschung, ich habe keines gekauft … Nicht, weil ich selbst Autorin bin. Ich bin auch nicht eingebildet oder nu auf meine Bücher fixiert. Nein, absolut nicht. Im Gegenteil: Ich liebe es, ein gutes Buch zu lesen. Und mir fallen auf Anhieb gleich mehrere Titel ein, sowohl von absolut unbekannten Autoren, wie auch von „Online-Autoren“ (also solchen, die nicht im Buchhandel zu finden sind) und sogar von berümten Schriftstellern, die ich wirklich klasse finde. Aber ehrlich gesagt kann ich das zu den meisten Bücher, die man so in einer Buchhandlung kaufen kann, nicht sagen.

Sicher, es gibt immer noch die Klassiker, die auch teilweise spitzenmäßig verkauft werden. Aber die befinden sich meist, ironischerweise, nicht in den Top 20 …

Ein Problem ist, dass die meisten Verlage auf eine gewisse Art des Schreibens bestehen. Die Cover sehen alle gleich (langweilig) aus oder die einzelnen Genre sind alle in der gleichen eintönigen Weise (und ohne Überraschungen) niedergeschrieben. Das kommt an, denkt sich der Verlag. Damit verdienen sie bereits jahrelang.

Die Entwicklung wird verkannt. Die Vorlieben der Leser einfach übergangen. Aber für einen großen Roman ist das kein Problem. Bloß kein Risiko eingehen, um vermutlich den Gewinn zu vergrößern … Die Buchwelt ist, zur Zeit des E-Book und des Selfpublishing, noch nicht hart genug, um umzudenken. Wichtig ist nicht, was dem Leser gefällt, sondern was der Verlag möchte.

Warum sollten mir bekannte Autoren gefallen, wenn sie nicht das oder so schreiben, wie ich es gerne lese?

Viele Bücher, die auf dem Markt ist, lege ich bereits nach den ersten Zeilen weg. Weil sie langweilig sind. Das meiste, was ich gerne lese, stammt von unbekannten Autoren, teilweise auch Newbees.

Sicher, es gibt auch berühmte Schriftsteller, deren Bücher ich toll finde. Ich bin beispielsweise Fan von Wolfgang und Heike Hohlbein. Die meisten Herr der Ringe Bücher (zB. „Die Orks“, „Die Drachen“, „Die Zwerge“) waren wirklich gut geschrieben. Aber genauso, wie ich auch hier einige „langweiliger“ fand (zB. „Die Elfen“), so ist es auch mit anderen Büchern.

Harry Potter ist beispielsweise oberste Liga und einzigartig. Die anderen Bücher von J.K. Rowling lese ich allerdings nicht. Ich mag sie nicht oder sie treffen genremäßig nicht meinen Geschmack.

Jeder hat seinen eigenn Geschmack. Das ist auch gu so. Es ist peinlich, wenn mal wieder Möchtegernautoren anderen die Bewertungen schlecht machen, damit eigene Bücher gepuscht werden.
Aber es ist gut, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat. Und ich persönlich weiß, dass sich das Schreiben lohnt, wenn ich auch nur eine Person finde, der meine Geschichten gefallen.

Und meine Verkaufszahlen zeigen mir, dass sehr viel mehr Menschen meine Geschichten gefallen, als ich auch nur zu hoffen gewagt hatte.

Ich danke euch allen sehr dafür! 🙂

Wie seht ihr das? Sagen die Top-Liste etwas über die Qualität der Bücher aus? Gibt es einen Unterschied zwischen den „offiziellen Top-Listen“ und denen der einzelnen Anbieter?

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Gedanken & Meinungen

[Thriller] „Ich nehme mir deinen Mann“

Fast hätte ich es vergessen:

Ich arbeite gerade an einem Thriller über eine Stalkerin, die eine kleine Familie bedroht.

www.facebook.com/Ich.nehme.mir.deinen.Mann

Wenn ihr genauere Infos und regelmäßige Updates zum Buch erhalten möchtet, werdet doch einfach Fan von meiner Buchseite auf Facebook. Dort werden immer wieder kleine Leseabschnitte und Hintergrundinfos veröffetnlicht:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Büchernews, Thriller / Krimis

[Buchveröffentlichung] „Erklär mir …“

Seit gestern ist es soweit: Neben meinem E-Book, gibt es nun auch das Buch zu „Erklär mir … Lehrreiche Kurzgeschichten für Kinder“ zu kaufen.

http://www.amazon.de/dp/1502328003

E-Book erhältlich: www.amazon.de/dp/B00NJJGYEK
Buch erhältlich: www.amazon.de/dp/1502328003

Illustration: Christina Busse

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Büchernews, Kinderbücher

[Kurzgeschichte] „Der kleine Löwe“

In den Kindergärten war er immer sehr beliebt – heute ist er neu illustriert: „Der kleine Löwe“ 🙂

http://www.amazon.de/dp/B00N1VLIVA

„Der kleine Löwe ist neu im Dschungelkindergarten. Außerdem hat er noch ein Problem: Er kann nicht gut brüllen. Die anderen Tiere verstehen ihn nicht so gut.

Wütend auf alles und jeden, würde er am Liebsten wieder nach Hause laufen. Doch da trifft er plötzlich auf ein interessantes Löwenmädchen …“

Erhältlich:   www.amazon.de/dp/B00N1VLIVA
Illustration: Christina Busse

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Kurzgeschichten

[Kurzgeschichte] „Der kleine Lemming“

Und wieder wurde eine sehr alte Kurzgeschichte neu illustriert 🙂

http://www.amazon.de/dp/B00N18VNYA

„Der kleine Lemming folgte sein Leben lang gehorsam den Befehlen seines Anführers. Bis er eines Tages auf eine alte Eule trifft und feststellen muss, dass man nicht immer blind den Befehlen anderer folgen darf … “

Erhältlich:   www.amazon.de/dp/B00N18VNYA
Illustration: Christina Busse

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Kurzgeschichten

[Kurzgeschichte] „Das Haarknotenmonster“

Meine Kurzgeschichte hat ein liebevoll erstelltes, neues Cover erhalten:

http://www.amazon.de/dp/B00JNP802I

„Lena ist verzweifelt. Sie kämpft jeden Tag mit festen Knoten in ihren Haaren. Das Haarekämmen wird dadurch zu einer Tortur für sie.

Angeregt durch einen scherzhaften Kommentar ihrer Mama, bleibt sie nachts wach, um auf das Haarknotenmonster zu warten – und begegnet ihm sogar …“

Erhältlich:   http://www.amazon.de/dp/B00JNP802I
Illustration: Christina Busse

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Kurzgeschichten
%d Bloggern gefällt das: